Schulchronik

 Jan. 1904
Beschluss der städt. Kollegien zum Bau eines neuen  Schulhauses an der Flurstraße „Links der Wertach“.

Nov. 1904
Grundsteinlegung auf dem Grund des „Trambahn-Depots“ der Augsburger Elektrischen Straßenbahngesellschaft.

Sept. 1905
Erste Belegung mit sechs Volksschulklassen.
Weiterlesen

Dr. Max Josef Löweneck

Max Löweneck

Dr. Max Josef Löweneck wurde am 24. November 1866 in Traunstein geboren. Er war das 9. Kind der Familie Löweneck, einer Volksschullehrerfamilie.

Nach bestandenem Abitur wollte er zunächst Architektur studieren, wechselte jedoch bald an die Philosophische Fakultät  der Universität München. Dort be­­legte er Sprachen, Pädagogik, Psychologie und Philosophie. 1890 bestand Löweneck die „Lehramtsprüfung für Neuere Sprachen“ mit Erfolg.
Weiterlesen