Time Out-Konzept

Das Time Out ist ein Erziehungskonzept der Löweneckschule.
Dabei werden Schüler/innen, die den Unterricht mehrfach stören, zum Nachdenken mit einem Reflexionsbogen und Unterrichtsmaterial in eine andere Klasse gesetzt.

Begründung:
Jeder Schüler und jeder Lehrer hat das Recht auf ungestörten Unterricht. Die Rechte des Anderen müssen jederzeit respektiert werden.